dieter.studer@psychologie.ch

Allgemein

Im Moment Leben: Die Kunst der Achtsamkeit und Dankbarkeit

im moment leben

Autor

Datum

Im Moment leben:
Die Kunst der Achtsamkeit und Dankbarkeit

In einer Welt, die von ständiger Hektik und endlosen To-Do-Listen geprägt ist, vergessen wir oft das Wesentliche: im Moment leben. Doch genau dieser Moment ist es, der unser Leben wirklich ausmacht. Vergangenheit und Zukunft sind nur Illusionen, die entweder schon vorbei sind oder noch nicht existieren. Der jetzige Augenblick hingegen ist real und spürbar. In diesem Blogbeitrag möchte ich die Bedeutung des Lebens im Hier und Jetzt beleuchten und anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse darlegen, warum Achtsamkeit und Dankbarkeit zentrale Elemente eines erfüllten Lebens sind.

«Yesterday’s the past, tomorrow’s the future, but today is a GIFT. That’s why it’s called the present.»

Bil Keane

Cartoonist

Die Begrenztheit unserer Lebenszeit

Unsere Lebenszeit ist begrenzt. Dies ist eine der grundlegenden Wahrheiten des menschlichen Daseins. Gemäss des Bundesamts für Statistik liegt die durchschnittliche Lebenserwartung in der Schweiz bei 81 Jahren für Männer und 85 Jahren für Frauen. Diese Zahlen verdeutlichen, wie wertvoll jeder Moment unseres Lebens ist. Jeder Tag, den wir erleben, ist ein Geschenk, das wir oft als selbstverständlich ansehen. Indem wir uns bewusst machen, dass unsere Zeit begrenzt ist, können wir lernen, im Moment zu leben und den gegenwärtigen Moment mehr zu schätzen und zu geniessen.

Die Vergangenheit ist vorbei

Unsere Vergangenheit ist ein Schatz aus Erfahrungen und Erinnerungen, die uns zu dem machen, was wir sind. Doch so wertvoll diese Erinnerungen auch sein mögen, sie sind vergangen und nicht mehr veränderbar. Psychologen haben herausgefunden, dass ständiges Grübeln über die Vergangenheit zu Depressionen führen kann. Studien zeigen, dass Menschen, die ständig über vergangene Fehler oder Verluste nachdenken, ein höheres Risiko haben, an psychischen Erkrankungen zu leiden. Um dem entgegenzuwirken, sollten wir lernen, im Moment zu leben und uns von der Last der Vergangenheit zu befreien.

@mindtonic_schweiz Lebe im Moment! 🌟 Werfen wir einen Blick auf die Zeit und erinnern uns daran, wie wertvoll jeder Augenblick ist. Wir neigen dazu, uns in der Vergangenheit zu verlieren oder uns Sorgen um die Zukunft zu machen, aber das Leben findet im Hier und Jetzt statt. Nutze jede Sekunde, um bewusst zu leben und die kleinen Freuden des Lebens zu geniessen. 💫 #lebensweisheit #immomentleben #selbstreflexion #achtsamkeit #psychologie ♬ Silent Track 3 Minutes - Sleep Sounds

Die Zukunft ist ungewiss

Die Zukunft ist ein Feld voller Möglichkeiten und Ungewissheiten. Viele von uns neigen dazu, in die Zukunft zu blicken und sich Sorgen darüber zu machen, was kommen mag. Diese Zukunftsorientierung kann zu Angstzuständen und Stress führen. Laut einer Studie der American Psychological Association (APA) können ständige Sorgen über die Zukunft unsere Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Es ist daher wichtig, sich nicht von der Ungewissheit der Zukunft überwältigen zu lassen, sondern den gegenwärtigen Moment zu geniessen und im Moment zu leben.

Der gegenwärtige Moment

Der gegenwärtige Moment ist das einzige, was wir wirklich fühlen und erleben können. Im Moment zu leben, bedeutet, die Praxis der Achtsamkeit zu integrieren, also das bewusste Erleben des jetzigen Augenblicks. Eine Studie der Harvard University zeigt, dass Menschen, die regelmässig Achtsamkeitsmeditation praktizieren, weniger gestresst sind und eine bessere Lebensqualität haben. Achtsamkeit hilft uns, unsere Sinne zu schärfen und die Schönheit des Augenblicks zu geniessen.

Dankbarkeit und Vergänglichkeit

Dankbarkeit ist ein weiteres Schlüsselelement für ein erfülltes Leben. Wenn wir uns bewusst machen, wofür wir dankbar sind, stärken wir unsere mentale Gesundheit und unser Wohlbefinden. Studien haben gezeigt, dass dankbare Menschen glücklicher und weniger gestresst sind. Die Praxis der Dankbarkeit hilft uns, die Vergänglichkeit des Lebens zu akzeptieren und den gegenwärtigen Moment mehr zu schätzen. Im Moment zu leben und dankbar zu sein, ermöglicht es uns, die Einzigartigkeit jedes Augenblicks zu erkennen.

Jeder Moment ist einzigartig und vergänglich

Jeder Moment, den wir erleben, ist einzigartig und wird nie wieder genauso zurückkehren. Diese Einzigartigkeit und Vergänglichkeit machen jeden Augenblick kostbar. Indem wir uns dessen bewusst werden, können wir lernen, jeden Moment bewusst zu erleben und zu geniessen. Im Moment zu leben bedeutet, die Einzigartigkeit des Augenblicks zu schätzen und ein erfüllteres Leben zu führen.

Fazit

Im Moment zu leben bedeutet, die Vergangenheit loszulassen, die Ungewissheit der Zukunft zu akzeptieren und den gegenwärtigen Augenblick voll und ganz zu erleben. Es erfordert Achtsamkeit und Dankbarkeit, um die Schönheit und Einzigartigkeit jedes Moments zu erkennen. Indem wir uns auf das Hier und Jetzt konzentrieren, können wir ein erfüllteres und glücklicheres Leben führen. Machen Sie es zu Ihrer Praxis, täglich innezuhalten, bewusst zu atmen und die kleinen Freuden des Lebens zu geniessen.

Weitere Beiträge